Magnetna terapija, Stimulacija mišic

Muskelstimulation als Ergänzung zur sportlichen Aktivität

In diesen Frühlingsmonaten müssen wir das schöne Wetter optimal nutzen und viel an der frischen Luft trainieren. Es wird empfohlen, einen Muskelstimulator zu verwenden, um sich hinzulegen, an den richtigen Stellen fit zu werden, für Muskelmasse, Kraft und Ausdauer.

Der Muskelstimulator MiaPharma BODY PRO hat 250 Programme für ein bestimmtes Problem entwickelt. Die Programme können unabhängig voneinander verwendet werden, dh nur im Salon oder als Ergänzung zum Sport. In diesem Fall wird ein Teil des Trainings physisch in der Natur oder im Fitnessstudio durchgeführt und der andere Teil mit Hilfe eines Geräts. Es ist wichtig, dass zwischen Bewegung und Therapie keine Pause besteht.

Fitness-Tipps

Die elektrische Stimulation liefert die besten Ergebnisse, wenn wir sie auch mit klassischem Krafttraining kombinieren, insbesondere mit Kraftprogrammen, was durch zahlreiche Studien bestätigt wurde. Die Fähigkeit eines elektrischen Stimulators, auch bei geringerer Intensität auf eine große Anzahl von Muskelfasern einzuwirken und dies führt nicht zu Konsequenzen für die Gelenke, macht dieses Gerät zu einem der besten Methoden zur Wiederherstellung der Muskelfunktionalität nach einer Verletzung.

Übung

Bodybuilding und Gewichtheben stellen den elektrischen Stimulator an die Spitze der Trainingsmethoden, da er in der Lage ist, an kleinen und genau definierten Muskelgruppen zu arbeiten und diese gründlich zu “ermüden”, wodurch er bestimmte Körperteile präzise formen kann.

Fußball, Volleyball, Handball, Tennis, Skifahren, Basketball

In Mannschaftssportarten wird häufig ein elektrischer Stimulator allein oder in Kombination mit Bewegung verwendet. Derselbe Muskel, der in der Werkzeugkiste trainiert wird, kann mit einem elektrischen Stimulator vor- oder nachbehandelt werden, was die Trainingseffizienz erhöht.

Radfahren, Laufen, Skifahren, Schwimmen

Von all diesen Sportarten profitiert das Radfahren am meisten von all dem, so dass es von vielen Profis während der gesamten Wettkampfsaison genutzt wird. Bei diesen Sportarten besteht der Grund für die Verwendung eines elektrischen Stimulators außerhalb des regulären Trainings im Gegensatz zu Gruppensportarten darin, eine übermäßige Ermüdung der behandelten Muskeln zu verhindern.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Ausdauer- und aerobe Ausdauerprogramme an freien Tagen nach einem klassischen Training abwechselnd angewendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.